Laserschneiden

Beim Laserschneiden kann mittels gepulster oder kontinuierlicher Laserstrahlung ein Festkörper durchtrennt werden. In unserem Unternehmen schneiden wir hauptsÀchlich Stahl, CrNi-Stahl und Aluminium. Es können aber mit diesem Verfahren auch viele andere Werkstoffe, wie weitere Metalle, Dielektrika oder auch organische Materialien nach heutigem Stand der Technik mit einem Laserstrahl geschnitten werden.

FĂŒr jede Schneidaufgabe sind spezielle Parameter (WellenlĂ€nge, Leistung etc.) erforderlich. Das Verfahren findet hĂ€ufig seinen Einsatz, wenn komplexe Konturen schnell und genau hergestellt werden mĂŒssen. GegenĂŒber anderen Herstellverfahren wie beispielsweise dem Stanzen bzw. Nibbeln kann beim Laserschneiden bereits bei sehr niedrigen LosgrĂ¶ĂŸen wirtschaftlich produziert werden, da beim Laserschneiden deutlich geringere Programmier- und RĂŒstaufwĂ€nde entstehen.

GegenwĂ€rtig kommen hĂ€ufig CO2-Laser (ein s.g. Gaslaser) zum Einsatz, aber zunehmend finden auch die deutlich effizienteren und gut fokussierbaren Faserlaser ihre Anwendung. Durch den Einsatz von Faserlasern können gegenĂŒber dem CO2-Laser auch weitere Materialien wie Kupfer und Messing mit solchen Maschinen geschnitten werden. DarĂŒber hinaus erlaubt ein Faserlaser gerade bei Aluminium deutlich höhere MaterialstĂ€rken und filigranere Konturen. Je nach Kontur, Werkstoff und MaterialstĂ€rke ergĂ€nzen sich so der CO2- und der Faserlaser. Jede Technologie kann in unterschiedlichen Bereichen seine StĂ€rke ausspielen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Materialien

Unsere Laserschneidanlagen von LVD und TRUMPF können auf einem Arbeitsbereich von max. 4000 x 2000 mm folgende Materialien bearbeiten:

Stahl (S235, S355) bis 25 mm

CrNi-Stahl (1.4301, 1.4571) bis 25 mm

Aluminium bis 30 mm

Kupfer sowie Messing bis 12 mm

Ansprechpartner

Ronny Schwanke

+49 3522 5134 31

Taupitz Laser- und Umformtechnik
Eichenallee 6, D-01558 Großenhain
Telefon: +49 3522-5134-0
Telefax: +49 3522-5134-56
E-Mail: info@taupitz.biz
Öffnungszeiten
Montag – Freitag
06.30 Uhr – 16.30 Uhr
Pflichtinformationen
Datenschutz
Impressum